Archiv für den Monat: September 2017

Uraufführung unseres überarbeiteten Filmes im NS-Dokuzentrum München

Donnerstag, den 19.10.2017 um 19.00 Uhr läuft im NS-Dokumentationszentrum München (Auditorium) unser neuer Film Pryít Kiew mit anschließender Diskussion.
Der Eintritt ist frei.
Bisher gab es zwei Filme, die Dokumentation unseres Besuches in Kiew sowie die Kurzdoku anlässlich des Besuches unserer Protagonisten in München.
Nun wurden beide Dokumentationen endlich zu einem Film zusammengefasst. Diese Neufassung wird am 19.10. erstmals im Rahmen der Sonderausstellung „Erinnerung bewahren, Sklaven und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939 – 1945“ uraufgeführt.
mehr Infos zur Ausstellung und zum Programm: https://www.ns-dokuzentrum-muenchen.de/sonderausstellung/aktuell/