Alle Beiträge von iherbert

Uraufführung unseres überarbeiteten Filmes im NS-Dokuzentrum München

Donnerstag, den 19.10.2017 um 19.00 Uhr läuft im NS-Dokumentationszentrum München (Auditorium) unser neuer Film Pryít Kiew mit anschließender Diskussion.
Der Eintritt ist frei.
Bisher gab es zwei Filme, die Dokumentation unseres Besuches in Kiew sowie die Kurzdoku anlässlich des Besuches unserer Protagonisten in München.
Nun wurden beide Dokumentationen endlich zu einem Film zusammengefasst. Diese Neufassung wird am 19.10. erstmals im Rahmen der Sonderausstellung „Erinnerung bewahren, Sklaven und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939 – 1945“ uraufgeführt.
mehr Infos zur Ausstellung und zum Programm: https://www.ns-dokuzentrum-muenchen.de/sonderausstellung/aktuell/

Drinnen oder draußen?

Zusammenleben in Europa.
So nennt sich eine Veranstaltungsreihe des Kulturreferats München, in deren Rahmen auch unsere Kiewfilme noch einmal gezeigt werden.
Am 04.04.2017 werden beide Filme im Kino des Medienzentrum München, Rupprechtstr. 29, um 19.30 Uhr laufen. Nach der Aufführung stehen die Filmemacher für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.
Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten.
Drinnen oder draußen? weiterlesen

Filmpremiere

Pünktlich zur Weihnachtsfeier im ASB konnte der Film zum Besuch der Ukrainer präsentiert werden.
Im Fernsehen läuft er am 28.12.2015 um 16.00 Uhr auf afk, das auf münchen.tv ausgestrahlt wird. Die Wiederholung gibt es am 31.12., ebenfalls um 16.00 Uhr.
Auf dem Jugendfilmfest Flimmern & Rauschen in der Münchner Muffathalle kann der Film ebenfalls gesehen werden. Er läuft am 25.2.2016 um 19.00 Uhr.

Ausstrahlung unserer Doku

Am 27.4.15 um 16 Uhr ist es soweit, „Pryvít Kiew“ wird bei afkTV, das ist über münchen.tv empfangbar, ausgestrahlt.

Die Sendung läuft exakt am Ankunftstag des ukrainischen Gegenbesuchs. Einige der Protagonisten des Filmes werden eine Woche lang München und Umgebung erkunden und Orte aufsuchen, an die sie sich vor unserer Kamera erinnert haben. Auch einige der Jugendlichen, die wir kennenlernen durften, kommen nach München. Wir werden den Gegenbesuch wieder mit der Kamera festhalten und hier davon berichten.

Nochmal die Ausstrahlungstermine: 27.4.15 16.00 Uhr mit Wiederholung am 30.4.15 um 16.00 Uhr. Der Film läuft im Rahmen des matz-Magazins auf dem Aus- und Fortbildungskanal (afkTV) in München. Dieser wiederum sendet auf der Frequenz von münchen.tv. Und wer nicht in München ist, kann per Livestream dabei seit. Hier der Link